Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Friedhöfe: Wichtige Orte der Bestattung und des Gedenkens

Friedhöfe sind die letzte Ruhestätte der Verstorbenen. Sie eröffnen Hinterbliebenen die Möglichkeit, den Menschen, die von ihnen gegangen sind, zu gedenken. Der Trauer Raum zu geben, ist eine ihrer wichtigsten Funktionen. In vielen Kulturen gelten sie damit als heiliger Ort der Einkehr. Neben der kultischen Funktion übernehmen Friedhöfe auch gesellschaftliche sowie künstlerische Funktionen.

Wegen des Friedhofszwangs werden die meisten Bestattungen (Erdbestattungen oder Feuerbestattungen) in Deutschland auf Friedhöfen durchgeführt. Hygienische Gründe sind ausschlaggebend dafür, dass Verstorbene auf besonderen Flächen bestattet werden müssen. Seit 1934 gilt der Friedhofszwang auch für die Asche der Toten. Ausnahmen bilden Baumbestattungen bzw. Waldbestattungen und Seebestattungen, die in der Natur bzw. auf See erfolgen dürfen.

Unsere Aufgabe in Bezug auf Friedhöfe

Unser Bestattungsunternehmen verfügt über ein Büro in Fürstenwalde. Wir pflegen enge Kontakte zu den ortsansässigen Friedhofsverwaltungen und garantieren Ihnen dadurch eine bestmögliche Betreuung.

Wir übernehmen die Anmeldung beim Friedhof sowie alle notwendigen Behördengänge in Zusammenhang mit den Städten und Kirchengemeinden.

Friedhöfe in der Region

Grundsätzlich hat jeder Mensch das Recht, zeitlebens selbst auszuwählen, auf welchem Friedhof er bestattet werden möchte und welcher Bestatter die Aufgabe übernehmen soll.

Wir nehmen Bestattungen auf sämtlichen Friedhöfen in Fürstenwalde und Umgebung vor.

Zum Seitenanfang